Französisch ab der 3. Klasse

   
 
Der Schulversuch Französisch ab der 3. Klasse als zweite lebende Fremdsprache nach Englisch lief an unserer Schule erfolgreich seit 1996. 2006 wurde er in das Regelschulsystem übernommen. Die Kinder dieser Schulform sind mit besonderer Begeisterung bei der Sache, da der im Hinblick auf die Schullaufbahn frühe Beginn und das großzügige Kontingent von 4 Wochenstunden einen sehr sanften Einstieg in diese Fremdsprache erlauben.

Mit offenen Lernformen und spielerischen Methoden gelingt es, die Schüler bereits nach zwei Jahren zu einem sprachlichen Selbstverständnis zu führen, mit dem strukturell einfache, aber korrekte Sprachformen verstanden und aktiv verwendet werden. Die Schüler lernen nebenher, mit Alltagssituationen umzugehen, verfügen bald über ein praktisches Vokabular und können sich bereits ein sehr gutes Bild von französischer Kultur und Lebensweise machen.

Beispiel: Cartoons aus 2008

 
   
Ansprechpartnerin: Prof. Gabriele EDER
* m@ilto:eder


WEGWEISER