News
Wintersemester 2009/2010

 
Diese Seite ist die "Zeitung" der Schule. Hier kann man alles erfahren, was sich in oder in Zusammenhang mit unserem Gymnasium ereignet hat. Die aktuellste Meldung wird jeweils oben angereiht.
Und hier geht es zu
den aktuellen News.
 

 

nEverest 9000+ - Nachlese

Die gestrige Vortragsveranstaltung (siehe unten: Meldung vom 20.1.) brachte den unerwartet hohen Reinertrag von exakt 1000 €. 500 € wurden für die Haiti-Hilfe, 500 € auf das Konto unseres Entwicklungshilfeprojekts in Nicaragua überwiesen. Herzlichen Dank für Ihren Besuch und Ihre Spenden! Da auch der Vortrag selbst ein voller Erfolg war, planen wir für die Zukunft, ähnliche Veranstaltungen etwa zweimal im Semester abzuhalten.
(Meldung vom 28.1.)

 

Auf Kurs!

Das Kursbuch 2010/11 ist ab sofort online. Bitte den unten stehenden Link verwenden!
LINK: Link zu allen Kursbüchern
(Meldung vom 21.1.)

 

Per aspera ad astra

Am Mittwoch, dem 27. Jänner 2010, 1830, gibt es im Veranstaltungssaal des GRG XIX für alle Interessierten noch einmal die einmalige Gelegenheit, den Vortrag "nEVEREST 9000+" von unserem ehemaligen Lehrerkollegen Geri Winkler mitzuerleben. Dieser Vortrag hat sein Publikum bereits in Singapur, mehreren Städten Deutschlands und natürlich in Österreich begeistert. Geri Winkler wird an diesem Abend seinen erfolgreichen Aufstieg auf den Gipfel des höchsten Berges der Erde, den Mount Everest (bzw. tibetisch Tschomolungma bzw. nepalesisch Sagarmatha) schildern, den er mehrere Monate davor am tiefsten Punkt der Erde, am Toten Meer in Jordanien, begonnen hat. Die mehrere Tausend Kilometer lange Strecke wurde dabei aus eigener Kraft zu Fuß oder auf dem Rad bewältigt. Geri ist somit der erste Mann, dem dieses Kunststück gelang. Er ist auch der erste Diabetiker weltweit und der erste Wiener, der auf dem Everestgipfel stand. Wir laden Sie recht herzlich zu diesem Vortrag ein. Der Reinertrag dieses Abends kommt den Erdbebenopfern in Haiti und dem Nicaragua-Projekt unserer Schule zugute. Für ein Buffet ist gesorgt!

LINK: Webseite Geri Winkler
(Meldung vom 20.1.)

 

Waltz for Oscar

Ein ehemaliger Schüler unserer Anstalt machte einmal mehr von sich reden: nach der Goldenen Palme in Cannes wurde Christoph Waltz, Maturajahrgang 1975 (guter Erfolg), nun auch mit dem Golden Globe, einer von der Hollywood Foreign Press Association (HFPA) organisierten Film- und Fernsehtrophy, ausgezeichnet. Als Berufswunsch war schon im Jahresbericht 1974/75, der auch die wörtliche Abschrift seiner launigen Maturarede enthält, angegeben: Schauspiel. Wir können zwar kaum annehmen, dass die Grundlagen seiner grandiosen Darstellung eines SS-Offiziers tatsächlich im GRG XIX gelegt worden sind, gratulieren dennoch herzlich!
(Meldung vom 20.1.)

 

Süßer die Stimmen nie klingen ...

Mit vom Punsch gelösten Zungen hob am 23.12. wieder das alljährliche Weihnachtssingen des Lehrkörpers des GRG XIX an. Mit Rücksicht auf unsere Seher und Hörer fehlen diesmal Tondokumente dieser Veranstaltung. Mit den unten verlinkten Bildern wünschen wir aber nochmals schöne Feiertage und ein gutes Jahr 2010!
LINK: Photos
(Meldung vom 27.12.)

 

Adventuri te salutant

Unser neuer Veranstaltungssaal wurde gestern an die Grenzen seiner Belastbarkeit geführt: Hunderte Zuseher stürmten das GRG XIX, um die bereits Tradidtion gewordene Adventfeier und den angeschlossenen Adventmarkt zu besuchen. Der Erlös dieser Denk- und Hörveranstaltung (ca. 800€), bei der Prof. Hofbauer, die Chorifeen und Prof. Werle die Feder führten, fließt wieder unserem Sozialprojekt in Nicaragua zu.
LINK: Programm und Photos
LINK: Näheres zu unserem Sozialprojekt
(Meldung vom 16.12.)

 

Neuerlicher Doppelschlag

Und wieder geht das GRG XIX beispielgebend voran: Nicht einmal zwei Monate nach der Meldung vom 30.10. holten die Professoren Zniva und Rettenwender zum erneuten Doppelschlag aus: Pablo und Lian wurden geboren und sind wohlauf! Herzliche Gratulation den vier Eltern und vor allem den zwei Kindern, die womöglich noch mehr geleistet haben! Rechnet man die letzten Wochen hoch, so haben wir für das Jahr 2010 ca. 50mal Nachwuchs zu erwarten.
(Meldung vom 14.12.)

 

Sprechtag Dr. Fessl - ACHTUNG! WEGEN KRANKHEIT AUF 13.1.2010 VERSCHOBEN!

Wir wollen auf diesem Wege an den Sprechtag unserer Schulpsychologin, Frau Dr. Fessl, erinnern, der am Vormittag des 15. Dezember an unserer Schule stattfinden wird. Wie jedes Mal sind dazu Eltern, Schüler und Lehrer alleine oder in jeder erdenklichen Kombination eingeladen. Wer immer ein Problem mit Frau Dr. Fessl diskutieren will, möge bitte im Sekretariat einen Termin vereinbaren.
(Meldung vom 2.12.)

 

Tag der offenen Tür 2009

Am heutigen Samstag fand unser Tag der offenen Tür statt, der, wie in den letzten Jahren, sehr gut besucht war. Unsere zukünftigen Schülerinnen und Schüler nützten den Tag, um ihre spätere mögliche Wirkungsstätte kennen zu lernen. Photos und einige Videos kann man unter dem folgenden Link einsehen.
LINK: Photobericht und Videos
LINK: PowerPointPräsentation zum Aufnahmeverfahren 2010/11
LINK: PowerPointPräsentation Schulbahnberatung
(Meldung vom 28.11.)

 

Bevölkerungsrückgang gestoppt

Dank des heroischen Einsatzes der Professoren Falmbigl und Jarausch bzw. des ihrer Frauen konnte dem drohenden Bevölkerungsrückgang in Österreich noch einmal Einhalt geboten werden. Wir gratulieren den beiden nunmehrigen Doppelvätern und ihren Familien zum kürzlich erfolgten Familienzuwachs und werden weiter über ähnliche Erfolge berichten!
(Meldung vom 30.10.)

 

Wien grüßt Tokio

Wie schon 2002 und 2005 (vgl. die damaligen News) besuchte uns heute neuerlich eine Kindergruppe aus Setagaya, dem Döblinger Partnerbezirk in Tokio. Die Gruppe wurde mit ihren Lehrern von Direktor Russe und unserem Schulchor im Veranstaltungssaal herzlich empfangen.
LINK: Photobericht
(Meldung vom 29.10.)

 

Start-Ziel-Sieg für die Anstalt

Melanie Wurz (3C) hat gestern bei den Wiener Ausscheidungsläufen zum Nestle-Schullaufcup in ihrer Altersklasse (Jg. 96/97) den ersten Platz belegt. Auf der Donauinsel siegte sie über die 1500m lange Strecke in der beachtlichen Zeit von 5:36,6 min. Sie distanzierte dabei alle ihre Konkurrentinnen um (mindestens) mehr als 10 Sekunden und ist damit fix für das Finale qualifiziert, das im Juni stattfinden wird. Herzliche Gratulation!
LINK: Schullauf
(Meldung vom 22.10.)

 

Auf Wiedersehen!

Gestern hat Frau Prof. Heidi Rössler das Ende ihres aktiven Dienstes gefeiert. Nach dem jährlich am Donnerstag abgehaltenen zweiten Teil der Eröffnungskonferenz wurde sie in einer festlichen Stunde in unserem Veranstaltungssaal im Beisein des Lehrkörpers und einiger musikalisch tätiger Schüler verabschiedet. Nach einigen Reden, die die vielfältigen Verdienste von Prof. Rössler würdigten, und dem Überreichen von Geschenken beschloss ein von der Neopensionistin ausgerichtetes Buffet diesen ereignisreichen Tag.
LINK: Photos von der Verabschiedungsfeier
(Meldung vom 11.9.)

 

Herzlich willkommen!

In wenigen Tagen beginnt die jährliche Ferienunterbrechung. Zu diesem Anlass dürfen wir wieder vier erste Klassen in unserem Haus begrüßen. Wir wünschen allen unseren neuen Schülerinnen und Schülern alles Gute auf ihrem Weg zur Matura!
Die wichtigsten Informationen zu diesem Anlass sind im folgenden Elternbrief von Dir. Günter Russe zusammengefasst:

 

INFORMATION FÜR DIE 1. KLASSEN

 Sehr geehrte Eltern!

Schulbeginn für die ersten Klassen ist Montag, 7. September 2009, 0900 Uhr. Der erste Schultag endet um ca. 1030.

Sie werden am 7. September im Eingangsbereich entsprechende Informationen vorfinden.

Beim Haupteingang (linker Eingang) werden die Klassenlisten gemeinsam mit einem Raumplan, dem Sie die Lage der Klasse entnehmen können, hängen. Sie können dann ihr Kind zur Klasse begleiten. Dort wird Ihr Kind seine Mitschüler/innen und den Klassenvorstand kennen lernen.

Die Eltern werden um 915 im Veranstaltungsraum (1. Stock) vom Direktor begrüßt und über die weiteren Schultage und über alle organisatorischen Fragen informiert.

Aus Platzgründen ersuchen wir, dass die Schüler/innen nur von jeweils einem Elternteil begleitet werden.

Um ca. 1015 können Sie Ihr Kind wieder vom Klassenraum abholen.

Am Dienstag beginnt der Unterricht um 800 Uhr und dauert 3 Stunden bis 1045. In der 4. Stunde wird es die Möglichkeit zum Besuch des ökumenischen Schulgottesdienstes geben. 

 Mag. Günter Russe, Direktor

 

LINK: siehe auch "Wichtige Informationen für Eltern"
(Meldung vom 2.9.)

 
 

ERFOLGE AUßERHALB
DER SCHULE

NEWSARCHIV - ALLE
NACHRICHTEN AB 2000

WEGWEISER
SCHNELLNAVIGATION