News
Wintersemester 2004/2005

 
Diese Seite ist die "Zeitung" der Schule. Hier kann man alles erfahren, was sich in oder in Zusammenhang mit unserem Gymnasium ereignet hat. Die aktuellste Meldung wird jeweils oben angereiht.
Und hier geht es zu den
aktuellen News.
 
 
 

 

Informationen zur Anmeldewoche

In der ersten Woche nach den Semesterferien, vom 14. bis zum 18. Februar 2005, besteht wie jedes Jahr die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler für die nächstjährigen ersten Klassen anzumelden. Wir bitten alle Eltern oder Erziehungsberechtigten unserer zukünftigen Schüler, an den angegebenen Tagen mit dem Original des Erhebungsblattes, dem Original und einer Kopie der Schulnachricht des ersten Semesters und einem adressierten und frankierten Rückkuvert Montag bis Freitag zwischen 800 und 1200, zusätzlich Dienstag und Donnerstag zwischen 1400 und 1700, in das Sekretariat im 2. Stock (hinter der Glastüre) zu kommen und die notwendigen Schritte zu veranlassen. Wir bitten um Verständnis, dass außerhalb dieser Zeiten eine Anmeldung nur nach telephonischer Terminvereinbarung mit dem Sekretariat durchgeführt werden kann.
(Meldung vom 26.1.)

 

Alle Jahre wieder...


Wir wünschen allen Lesern unserer Homepage

frohe Weihnachten

und ein glückliches neues Jahr 2005!

(Meldung vom 20.12.)

 

Rentnerzuwachs

Seit heute, 1.12., begrüßt das GRG XIX einen neuen Pensionisten: Prof. Geri Winkler, der seit über 20 Jahren an unserer Schule unterrichtet hat, ist in den Ruhestand getreten. Prof. Winkler war jener Lehrer unserer Schule, der (theoretisch) für die meisten Fächer lehrbefähigt war (Deutsch, Französisch, Geometrisch Zeichnen, Mathematik und Informatik). Tatsächlich unterrichtete er die beiden letztgenannten Gegenstände.


Prof. Geri Winkler

Neben der schulischen Tätigkeit prägte sich Prof. Winkler seinen Schülern und Kollegen vor allem durch seine sportlichen Leistungen ein. Er rannte als erster Diabetiker Österreichs einen Marathon in einer Zeit von 3:10 und bestieg im Zuge seiner Reisen, die ihn durch mehr als 120 Länder dieser Erde führten, zahllose, zum Teil über 7000m hohe Berge. Wir wünschen alles Gute!

LINK: G. Winkler-Homepage
(Meldung vom 1.12.)

 

Tag der offenen Tür

Am kommenden Samstag, dem 27.11.2004, laden wir alle Interessenten wieder sehr herzlich zwischen 900 und 1200 zu unserem jährlich veranstalteten Tag der offenen Tür ein. Bitte entnehmen Sie dem folgenden Link nähere Informationen.
LINK: Programm
(Meldung vom 25.11.)

 

Aktuelles Sozialprojekt gesichert

Der Elternverein unserer Schule gab bei seiner Hauptversammlung grünes Licht zur Fortführung unseres seit dem Schulfest 2004 laufenden Sozialprojekts, das von den Spanischgruppen initiiert worden war. Wir unterstützen eine engagierte Frauengruppe in Nicaragua, die ein Gesundheitszentrum für Naturmedizin er- und einrichten wird. Als erster Schritt wurde mit unserem Beitrag ein Grundstück erworben. Näheres unter dem folgenden Link:
LINK: Sozialprojekte am GRG XIX
(Meldung vom 16.11.)

 

Tag der Wiener AHS

Gestern fand zum ersten Mal der vom SSR Wien ins Leben gerufene "Tag der Wiener AHS" statt. An diesem Tag sollen die Vorzüge einer allgemein bildenden höheren Schule gegenüber anderen Bildungsgängen dargestellt werden. An unserer Schule referierten an diesem Tag einige Absolventen aus den verschiedensten Fachbereichen und stellten die Vorzüge einer breit gefächerten Bildung für ihren späteren Ausbildungsweg dar. Unser Schulchor präsentierte sich in der "Millenium Seniorenresidenz" Obersteinergasse, 1190 Wien. Näheres entnehmen Sie bitte dem unten verlinkten Programm oder unserer Bildergalerie.
LINK: Bildergalerie
LINK: Programm
(Meldung vom 21.10.)

 

Sendungstermin fixiert

Wie das "Schülerradio" gestern bekannt gegeben hat, wird die von der vorjährigen 1A im Rahmen des Deutschunterichtes produzierte Radiosendung zur sogenannten Nahtstellenproblematik (darunter versteht man Übergangsschwierigkeiten, wie sie beim Wechsel von der Volksschule zum Gymnasium auftreten können) nun am 4. Oktober (an diesem Tag wird übrigens auch der endgültige Stundenplan in Kraft treten) ausgestrahlt werden. In der Sendung kommen unter anderem Lehrer und Schüler unserer Schule in Interviews zu Wort. Das "Schülerradio" ist unter 1476 AM (Mittelwelle) zu empfangen.
LINK: Hier kann die Sendung in mp3-Qualität angehört werden
LINK: Schülerradio
(Meldung vom 28.9.)

 

Otto Hörhan in Pension

Dr. Otto Hörhan, der seit 1973 an unserer Schule Deutsch und Geschichte unterrichtet hat, genießt seit Beginn des heurigen Schuljahres seinen Ruhestand. Zahllosen Schülerinnen und Schülern ist er als humorvoller, ruhiger Klassenvorstand, der Probleme nicht schafft, sondern gar nicht erst entstehen lässt, im Gedächtnis und auch jene "Probelehrer", denen er, als es noch kein Unterrichtspraktikum gab, als "Einführender" zu einem gelungenen Start in den neuen Beruf  verhalf, profitieren noch heute von dem damals Gelernten. Wir wünschen alles Gute!
(Meldung vom 10.9.)

 

SWAP wieder unterwegs

Ab nächstem Wochenende werden wieder zwei Klassen unserer Schule, die 6B und die 7B, in Minnesota (Cannon Falls) bzw. Illinois (Chicago; beide USA) mit den Prof. Duma, Hromatka, Rössler und Schützenberger unterwegs sein. Damit wird eine weitere Etappe des seit Jahren an unserer Schule laufenden SWAP-Programmes beschritten.
LINK: Tagesprogramm
(Meldung vom 9.9.)

 
 
 

ERFOLGE AUßERHALB
DER SCHULE

NEWSARCHIV - ALLE
NACHRICHTEN AB 2000

WEGWEISER
SCHNELLNAVIGATION