News
Sommersemester 2002/2003

 
Diese Seite ist die "Zeitung" der Schule. Hier kann man alles erfahren, was sich in oder in Zusammenhang mit unserem Gymnasium ereignet hat. Die aktuellste Meldung wird jeweils oben angereiht.
Und hier geht es zu den
aktuellen News.
 
 
 

 

Direktorsposten besetzt

Mag. Günter Russe, derzeit Administrator und provisorischer Schulleiter des BG 18, Klostergasse, wird neuer Direktor unserer Schule. Er wird sein Amt am 1.7.2003 als Nachfolger von Dir. Werner Cejnek (der übrigens ebenfalls vor seiner Direktorentätigkeit als Lehrer an der Klostergasse unterrichtet hat)  bzw. des provisorischen Schulleiters Mag. Manfred Böhm antreten. Die Besetzungskommission folgte damit dem nach den Hearings geäußerten einhelligen Wunsch aller Schulpartner (Lehrer, Eltern, Schüler). Dir. Russe ist nach Hofrat Max Sames, Hofrat Roland Wanka und Dir. Werner Cejnek erst der vierte ordentliche Schulleiter unserer Schule seit 1945. Wir gratulieren herzlich und wünschen ihm alles Gute für seine verantwortungsvolle Tätigkeit!
(Meldung vom 25.6.)

 

Theaterfestspiele der GRUPPE 73 im Volksheim Krim vom 13. bis 15. Juni

Die Bühnenspielgruppen unserer Schule liefern noch zwei Premieren: "Les Misérables" und "Peter Pan"! Die Gruppe der ersten Klassen spielt am 14. und 15. Juni um 16 Uhr das Stück vom fliegenden Jungen, der nicht erwachsen werden will, von Peter Pan und seinem Kampf gegen Kapitän Hook.
Vom 13. bis 15. Juni spielt ab 19 Uhr die Gruppe der 2. bis 5. Klassen das Stück "Les Miserables". Die Vorlage zum Stück lieferten der Roman von Victor Hugo und das Musical.
Stattfinden werden die Aufführungen im Volksheim Krim, Hutweidengasse 24, 1190 Wien.
Kartenbestellungen unter franz.lux@web.de

Wir hoffen auf reges Interesse und zahlreichen Besuch.
(Meldung vom 30.5.)

 

Große Erfolge im Fußball

Sowohl die Burschen als auch die Mädchen waren in den letzten Tage mit den Finalkämpfen der Wiener Landesmeisterschaften beschäftigt. Im Wiener Ernst Happel-Stadion fand das Finale der Oberstufe der Burschen statt. Nach einem ausgeglichenen und spannenden Spiel unterlagen unsere Kicker zwar mit 2:4, die Entscheidung fiel allerdings sehr knapp aus. Die Mittelstufe wurde mit dem dritten Platz ausgezeichnet.
Die Mädchen erreichten an ihrem Finaltag den dritten Platz der Wiener Landesmeisterschaften und fügten der Sammlung von Pokalen einen weiteren hinzu.
(Meldung vom 19.5.)

 

Aktionstag des ÖGB am 6. Mai

Am Dienstag, dem 6. Mai 2003, wird auch an unserer Schule der Aktionstag der Gewerkschaft durchgeführt. An dem Tag findet kein Unterricht statt. Auch das Tagesschulheim ist an diesem Tag nicht in Betrieb. Lediglich die schriftlichen Maturaarbeiten und der Informationsabend für die Kinder und Eltern der nächstjährigen 1. Klassen finden wie geplant statt.
(Meldung vom 2.5.)

 

Riesenerfolg

Der Maturaball im Haus der Begegnung war ein toller Erfolg. Besonders bedanken möchten wir uns bei den beiden Klassenvorständen, Prof. Brandsteidl und Prof. Hromatka für die Organisation, bei allen Beteiligten der unglaublich stimmungsvollen Eröffnung nach der Choreographie von Prof. Zeiler, bei den Ehrengästen, den zahlreich erschienenen Ehemaligen und den Schülerinnen und Schülern der achten Klassen. Dieser Ball könnte ein Anstoß für eine wieder entstehende Tradition gewesen sein.
Im Zuge dieser Ballaktivitäten steht auch die Gründung eines Absolventenvereins des GRg 19 kurz vor dem Abschluss. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, nach der Vereinsbildung mitzumachen. Wir werden berichten!
(Meldung vom 2.5.)

 

Theateraufführung

Die Oberstufe des Bühnenspiels präsentiert das Ergebnis ihrer intensiven Vorbereitung. Vom 16. bis 18. Mai 2003 werden im Theater im Rampenlicht, 1180, Mitterberggasse 15, täglich ab 19 Uhr Friedrich Dürrenmatts "Die Physiker" zur Aufführung gebracht. Das Spiel von der Verantwortung der Wissenschaft, von der Flucht ins Irrenhaus und dem unerwarteten Ende bietet auch den überraschenden Auftritt einiger Professoren!! Karten bestellen Sie bei Prof. Lux per email.
(Meldung vom 2.5.)

 

Wir sprechen über unser Schulprofil

Am 8. Mai 2003 findet eine Gesprächsrunde zum Thema Schulprofil statt. Besonders die möglichen Änderungen im Rahmen einer Oberstufenreform sollen hier besprochen werden. Alle Schulpartner, die sich schon Gedanken gemacht haben oder neue Gedanken hören und besprechen wollen, sind herzlichst eingeladen, an diesem Nachmittag ab 15 Uhr 30 mitzumachen.
(Meldung vom 28.4.)

 

Hurra, wir haben wieder einen Schulball!

Weil es halt viel schöner ist, in kleinem Rahmen zu feiern, und weil der Maturaball im Rathaus diesem Bedürfnis nicht mehr entsprach, musste wieder ein richtiger Schulball her! Wenige Stunden reichten aus, um eine gemeinsame Aktion zu starten, die sehr schnell zum Erfolg führte.

Ergebnis: Am 30. April 2003 findet im Haus der Begegnung, Gatterburggase 2a, der Maturaball des GRg 19 statt. Schon jetzt laden wir auf diesem Weg alle diejenigen ein, denen unsere Schule am Herzen liegt, die gerne wieder ein wenig plaudern wollen, Ehemalige, Eltern und Freunde.

(Meldung vom 7.4.)

 

Einlass: 20 Uhr
Eröffnung: 21 Uhr
Ende: 4 Uhr
Karten in der 8a, 8b
Montag abends im "Stiegenhaus",
Billrothstraße 24
Abendkasse von 20 bis 22 Uhr
Preise:
Schüler/Studenten: 10 Euro
Erwachsene: 20 Euro
Kleidung:
Damen: Abendkleidung
Herren: dunkler Anzug

Anfragen bei:
barbara.brandsteidl@chello.at

 

Känguru der Mathematik

Am 20. März 2003 hatten die Rechen- und DenkkünstlerInnen unserer Unterstufe wieder die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Über eine Stunde lang wurden die teilweise sehr schwierigen Mathematikaufgaben gelöst. Wer Interesse hat, die Besten der teilnehmenden Klassen nachzulesen, der sucht unter dem  "Club der hellen Köpfe".
(Meldung vom 28.3.)

 

10. April 2003: Aktions-Tag für die 5. bis 7. Klassen

Es war eine Idee der Schülervertretung, an einem Tag den Regelunterricht aufzulösen, um in Arbeitsgruppen, gemeinsam mit verschiedenen Referenten, Themen wie Rhetorik, Konfliktlösung oder Kommunikation zu bearbeiten. Sobald das genaue Programm bekannt ist, melden wir uns wieder.
(Meldung vom 27.3.)

 

9. April 2003: Tag der Bildung

Im Rahmen einer österreichweiten Aktion findet am 9. April 2003 ein "Tag der Bildung" statt. An diesem Tag wollen die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule mit den Schüler- und Elternvertretern über sinnvolle Veränderungen im Schulbereich diskutieren.
(Meldung vom 26.3.)

 

Mädchen stellen Buben in den Schatten

Mit einem riesigen Pokal kehrten unsere Fußballerinnen von ihren Hallenmeisterschaften der 5. bis 8. Schulstufe zurück. Sie belegten den 1. Platz und festigen damit den Ruf unserer Schule, neben den Knaben auch ganz fantastische Mädchen im Fußballer-Dress zu haben. Großer Dank gebührt bei solchen Erfolgen natürlich der Trainerin, Frau Prof. Olga Hutter. Wir wünschen allen Beteiligten noch viele so schöne Erfolge.
(Meldung vom 14.3.)

 

5. Platz bei der österreichischen Hallenmeisterschaft

Nach dem hervorragenden Abschneiden bei der Wiener Hallenmeisterschaft zeigten unsere Youngsters auch auf österreichischer Ebene tolle Leistungen. Der 5. Platz ist als ganz großer Erfolg zu werten.
(Meldung vom 7.3.)

 

Die österreichische Hallenmeisterschaft ruft!

Nach einem ungeheuer spannenden Finale der Wiener Schülerliga- Hallenmeisterschaft, in dem unsere Schülerliga-Mannschaft erst im Penaltyschießen gegen eine U-13-Austria-Auswahl (Polgarstraße) verlor, wartet jetzt am 5. März die Österreichische Hallenmeisterschaft auf unsere Fußballhelden. Wir wünschen alles Gute und viel Erfolg!
(Meldung vom 14.2.)

 
 
 

ERFOLGE AUßERHALB
DER SCHULE

NEWSARCHIV - ALLE
NACHRICHTEN AB 2000

WEGWEISER
SCHNELLNAVIGATION