Besuch in Nicaragua, Tag 2:
Estrella del Mar, Achuapa

   
Der zweite Tag unseres Besuchs (und sein Höhepunkt) galt Estrella del Mar. Von 730 bis 900 fuhren wir auf der Ladefläche einer Camioneta nach Achuapa, das deutlich tiefer als Estelí liegt und daher viel heißer ist. Hier steht das nunmehr fertige Gesundheitszentrum Estrella del Mar, das aus Spendengeldern des GRG XIX gebaut wurde. (Zum Projekt vgl. Webseite.) Wir wurden durch die Leiterin des Projekts, unsere Kontaktperson Marta Eulalia Donaire Arata von der Asociación de mujeres por la unidad de la familia Achuapa “AMUFA” begrüßt. Um 1100 begann, moderiert vom Achuapaner Brigido, ein fast zweistündiger Festakt unter dem Motto "Bienvenidos a celebrar nuestro sueño relizado gracias a la solidaridad austriaca ..." (= "Willkommen zur Feier unseres dank der österreichischen Solidarität realisierten Traumes"). Zahlreiche Reden von Vertretern von Kirche und Stadtgemeinde, den beteiligten Organisationen, Ing. Floripe und Prof. Hofbauer waren von künstlerischen Vorführungen (Musik, Tanz, Dichtung) garniert. Danach gab es ein Mittagessen neben dem angeschlossenen Zweitgebäude, das als Verkaufskiosk dienen wird. Nach kurzem Entspannen im Schatten des vom "Hauskünstler" Virgilio zwei Tage vor der Feier errichteten Ranchitos (eines Strohdachs) hinter dem Gesundheitszentrum folgten wir nachmittags seiner Einladung und spazierten ca. eine Dreiviertelstunde zu seinem Haus im Urwald und nach der Besichtigung seiner Werke wieder zurück. Bei Einbruch der Dunkelheit marschierten wir in die Stadt zu Dr. Manuel Silva, der von unserer Schule zunächst für ein Jahr als Arzt des Gesundheitsprojektes angestellt werden soll. Nach kurzen Verhandlungen einigte man sich auf 200$ monatlich und ca. 200$+ Zusatzkosten für die Einrichtung einer Arztpraxis im Gesundheitszentrum. Als Gegenleistung wird Dr. Silva einmal wöchentlich einen Tag im Gesundheitszentrum ordinieren und zusätzlich zweimal monatlich in die umliegenden Dörfer fahren, um Präventionsarbeit zu leisten. Ein Abendessen und bis Mitternacht Gitarre-/Gesangsdarbietungen von Brigido (der ein lokales Musikfestival organisiert) im Haus von Marta (dem Nachbarhaus des Zentrums Estrella del Mar) beschlossen diesen eindrucksvollen Tag. Wir übernachteten am Boden der Apotheke bzw. den Behandlungsräumen des Gesundheitszentrums. - Zurück zum 1. Tag Zurück zu AKTUEL-
LES

Zurück zu SOZIAL-
PROJEKTE

   
 

Die Photos dieses Tages:

 

(Copyright © 2007 Thomas Knob. All rights reserved.)

   
 

Ansprechpartnerin: Prof. Ingrid HOFBAUER
* m@ilto:hofbauer


WEGWEISER