Schulgebäudegestaltung

   

Einen Meilenstein in der Schulgebäudegestaltung stellte der Umbau der Jahre 2005 ff. dar. Zunächst wurden die Turnhallen neu errichtet, danach Schritt für Schritt die Stiegenhäuser, Pausenhallen und einzelne Trakte saniert. 2010 waren die Arbeiten abgeschlossen.

Siehe dazu:
LINK: Diaschau vorher / nachher (Achtung! Eventuell längere Ladezeit!)
LINK: Photoseite über den Festakt anlässlich des Abschlusses der Bauarbeiten
LINK: Photos zum Schulumbau 2006

Es gehört zu den seit Jahren verbrieften Rechten unserer Klassen, ihren Klassenraum selbst zu gestalten, soferne die Schülerinnen und Schüler dies wollen und keine dauerhaften baulichen Veränderungen vorgenommen werden. Diese Möglichkeit wurde bereits oftmals genützt und erfreut sich nicht nur zur Zeit der Projekttage am Schuljahresende großer Beliebtheit.

Schon früher fand sich immer wieder die "Kreativabteilung" innerhalb der Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft bereit, am Schulgebäude selbst Verschönerungen zu bewirken. So wurden zum Beispiel vor einigen Jahren die grauen Flächen über den Eingangsbereichen bunt bemalt, die Einfahrt neu gestaltet, steinerne Sitzmöbel hergestellt oder die "Rauchertüre" durch Graffiti ansehnlich gemacht (siehe Bild).

Siehe auch: Eingangshalle rechts

 
   

   
Siehe auch Schulgeländegestaltung

Ansprechpartnerin: Prof. Regina HOF-STRASSER
* m@ilto:hof


WEGWEISER