ÖKOLOG-Seiten: Projekte 2017/2018

 
 
Willkommen auf den ÖKOLOG-Seiten des GRG 19! Wir sind seit 2007/08 ÖKOLOG-Schule und stellen hier unsere Projekte vor.
 
 

Unsere Schule im Grünen wird noch grüner!

Im Schuljahr 2017/18 begannen wir uns über den Schulinnenhof Gedanken zu machen. Finanziert durch einen Kooperationszuschuss im Rahmen der Talente Regional Projekte konnten wir unser Projekt „Architektur im Grünen“ starten. Durch eine große Befragung der 7. SCI Klassen von SchülerInnen aller Schulstufen, LehrerInnen und Schulpersonal wissen wir mittlerweile: SchülerInnen sowie LehrerInnen und anderes Schulpersonal wünschen sich mehr Natur im Innenhof und viele Sitzgelegenheiten, um diese Natur genießen zu können. Ein Workshop der 7. SCI Klassen fand noch im letzten Schuljahr mit den Experten DI Ralf Dopheide, Garten- und Landschaftsgestalter, DI Albert Fürth, Architekt und ehemaliger Schüler unseres Gymnasiums, und DI Sabine Neumayer, Landschaftsplanerin und Pädagogin, statt um die Ideen in Pläne umzusetzen. Auch das diesjährige Sparkling Science Projekt „Green4brain“ mit Boku, MedUni und ISO Innenraumanalytik und unseren 7. SCI Klassen (Prof. Schacherl, Hof und Schober) gab Anstöße für die Gestaltung des Innenhofes. Die SchülerInnen analysierten dabei ihre Erholungsräume in der Schule und am Schulgelände. Messungen der Erholungswirkung belegen, wie wichtig unsere Grünräume sind.

Aus den Plänen des letzten Schuljahres und den Erkenntnissen der Erholungsraumanalysen entwickelte sich nun ein zentrales Element, das wir im Sommersemester 2018 verwirklichten. Es entstanden mitten im Schulhof drei große Hochbeete mit Drahtseil-Rankhilfen für Pflanzen als Überdachung und Beschattung. Rund um die Hochbeete laden Bänke zum Sitzen ein. Die 3. SCI Klassen (Prof. Schober, Schacherl und Groll) hatten sich mit unserem Gartengestalter die beste Position der Hochbeete durch Auslegen der Quadrate mit Hilfe von Holzleisten überlegt. Danach wurden die Hochbeete gebaut und waren rechtzeitig zum Schulfest 2018 fertig.

Im Herbst stellte die 3a am Tag der offenen Tür mit Prof. Schober, Bodendorfer, Dobnig und Schacherl ein Ökolog-Buffet auf die Beine, das bei den Besuchern sehr gut ankam. Vielen Dank an alle! Der Erlös steht ebenfalls der Begrünung unseres Schulhofes zur Verfügung!

Es ist geplant, in den nächsten Jahren Schritt für Schritt weitere gute Ideen im Innenhof zu verwirklichen. Beginnen werden wir mit „Blumenwiese statt Rasen“, dem 2. Projekt von Talente Regional.

 

Stop Littering!

Am 2.5.2018 sammelten Kinder der Tagesbetreuung Müll im Rahmen der Aktion „Wien räumt auf. Mach mit!“. SchülerInnen des Moduls Umwelt- und Tierschutz mit Prof. Schober befreiten in Gruppen mit Kindern und LehrerInnen aus der Tagesbetreuung das Schulgelände und die umliegenden Parks von herumliegendem Müll. Als Dankeschön fürs Mitmachen gab es Süßes!

 

Regenwald des GRG XIX

Die 2. Klassen waren heuer wieder aufgerufen einen Beitrag zum Regenwald des GRG19 zu leisten! Mittlerweile ist dies unsere 6. Spendensammelaktion zugunsten des Freikaufs des Esquinas-Regenwaldes. Prof. Groll rief das „Regenwald des GRG19“ Projekt im Schuljahr 2011/12 ins Leben. SchülerInnen der 2. Klassen lernen seither in ihrem Biologieunterricht nicht nur über das wundervolle Ökosystem Regenwald, sondern können auch gleich etwas zu dessen Schutz beitragen.

 

 

 
Ansprechpartner: Prof. Eva SCHOBER
* m@ilto:schober

ZURÜCK ZUM ÖKOLOG-PORTAL
SEITE DES DIREKTORS

   
   

ZU DEN NEWS - ALLE
AKTUELLEN NACHRICHTEN

NEWSARCHIV - ALLE
NACHRICHTEN AB 2000

WEGWEISER
SCHNELLNAVIGATION